Kreuzfuge für Tischplatte erneuern

12. April 2013

Was ist eine Kreuzfuge? Früher wurden Möbelfronten und Tischplatten mit einer Furniertechnik beklebt die man Kreuzfuge nennt. Dabei werden Furnierstreifen durch ein dünnes Furnierklebeband zusammen gesetzt und anschließend 4 gleiche Teile auf Gehrung (45 crad) zugeschnitten. Diese 4 Teile werden aneinander gelegt, mit dem Klebeband zu einer Fläche fixiert und in einer Presse auf die Tischplatte geleimt. Wer sich das Bild genau ansieht erkennt die Maserung und die vielen weißen Fugenkleber.

Kontaktdaten

  • deinTischler Patrick Gülzow, Tischlermeister
  • Telefon 0341 / 68 709 845
  • Fax 0341 / 68 709 846
  • eMail mail at dein-tischler-leipzig.de
  • Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8:00 – 17:00 Uhr
  • WerkstattdeinTischler
    Klingenstraße 20b
    04229 Leipzig

RSS

RSS abonnieren

Rückrufservice

Gern rufen wir Sie auch zurück.

Ansprechpartner*

Telefonnummer*

eMail-Adresse*

AntiSpam*

Tragen Sie den Code ein.

captcha

*notwendige Informationen